Freitag, 30. Januar 2009

Gesundheits Nachtrag

Leider hat das mit dem Abstellen des Karussells nicht geklappt, es dreht sich noch immer !!!!
War ja heute auch beim HNO, wegen der "Vermutung" auf nen Hörsturz. Zum Glück hat die Untersuchung, die Vermutung NICHT bestätigt. Aber besser geht es mir nicht. Mein Problem:
* diese ewigen Krislaufprobleme
*das Gefühl, Wasser in den Ohren zu haben
*es piept und pfeift dauernd im Ohr
*dann das Gefühl, als ob eine Flüssigkeit aus dem Ohr läuft
*ich sehe, das Leute sich unterhalten, höre es kaum bis nicht
Die Untersuchungen und Test´s heute *grusel
Danach hing der Kreislauf so daneben, das ich von halb ein bis kurz vor zwei geschlafen hab. Jetzt geht es etwas, der Kreislauf ist auch ok, dafür habe ich so ein Gefühl, als ob ich neben mir stehe, schwebe. Kann es nicht beschreiben und dann ist da noch das blöde Gefühl in den Ohren, als ob da ein Überdruck ist. Wenn man in die Berge fährt, so ein knacken....
Nun muß ich wieder zu meinem Dok, weitere Forschungen anstellen. Irgendwas MUSS es ja nun sein *grummel

Bei Nick ist auch alles in Ordnung. Der Test zu Dyskalulie hat ergeben, das er im Durchschnitt liegt. Gemessen in T (was auch immer das ist). Der Durchschnitt liegt bei T 40-60, Nick hat T 44. Also nix, um Hilfe zu bekommen. Ich möchte es aber nicht so stehen lassen und werde die Tage mal das Netz auf den Kopf stellen. Irgendwo wird sich doch was finden lassen, was ich mit Nick so zu Hause machen kann, im Alltag.

Zur Krönung ist der Bär heute wieder früher nach Hause gekommen. Er hat wieder so schlimmen Husten. Im Kiga sind sie immer bang. Zumal ein anderes Kiga Kind, Freund meiner Jungs, seit 2 Tagen im KH liegt, Asthmaanfall läßt grüßen. Nun heißt es bei uns wieder alle 3 Stunden inhalieren. Zum Glück ist Wochenende *bäääääääh

Was gibt es sonst noch?
AAAAAAAAAAAAACH, ich stricke wieder *zwinker
Was? Na, Socken. Hab jetzt wieder 2 neue Ufo´s auf den Nadeln *lach
Und ich bin seit letzter Woche Samstag im Backfieber.
Das ist das Ergebnis von:
1kg Mehl
100g flüssige Butter
600ml Milch
1 Würfel Hefe
1 Prise Salz
Diese Menge KANN ergeben :
A: 2 Zöpfe
B: 1 Zopf und 8 Brötchen
C: 16 Brötchen...
*bei 200° in den Ofen
*Zopf für 30Minuten *Brötchen für 20 Minuten (Teig/Brötchen vorher noch mit einem verquirlten Ei, mit was Milch, bepinseln)
links, da habe ich Schokostücken eingearbeitet
unten, da sind Kräuter etwas Gewürze drin
Gestern habe ich noch einmal diese Menge angesetzt. Habe es geteilt für einen normalen Zopf und einen mit Gemüse. Ich habe je eine halbe grüne und rote Paprika gaaaanz klein gewürfelt, Pizzagewürz, eine Handvoll Peperoni in Scheiben und kleine Käsewürfelchen in den Teig gearbeitet. Dazu nen feinen Salatteller.. PERFEKT
Hätte ich fast vergessen. Das tolle Rezept habe ich von einer lieben Freundin bekommen, von Bea. Hab 1.000Dank!!!
Dann war da noch das Brot aus einem Kilo Mehl. Sonntag gebacken, nun schon weg.
So Ihr Lieben,
an dieser Stelle möchte ich mich noch einmal bei Euch bedanken. Bedanken für all die lieben Worte, die ich von Euch bekommen hab. Blöde Strickblockade *lach
Leeve Jrööß
Schnulli

Kommentare:

Catrin hat gesagt…

Huhu Schnulli, dann wünsche ich allen Kranken bei dir und dir selbst gute Besserung und gehe da unbedingt bei deinen Problemen der Sache auf den Grund. Das klingt nicht gut!!!!
Liebe Grüße, Catrin.

Strickfee-Pe hat gesagt…

Hallo Schnulli,
ich wünsche euch Allen gute Besserung und dass du das "Karussellfahren" bald los bist.
LG, Petra

Sibylle hat gesagt…

Hallo Schnulli,

ihr macht ja Geschichten. Sag mal bist du zufällig auch erkältet? Dann könnte es schon alleine daher kommen, das du schlecht hören kannst. Könnte es sein, dass dir deine Nasennebenhöhlen dir Probleme machen? Dann hab ich selber nämlich häufiger solche Schwierigkeiten? Aber die Docs finden das schon raus.

Liebe Grüße und Gute Besserung von Sibylle

Strickwolke hat gesagt…

Hallo Schnulli.
Dann hoffen wir mal das sie alles finden.
Gute Besserung für euch Kranken.
Hmmmmm Das duftet schon bis hierhin.
LG
Lucia

Anonym hat gesagt…

hallo schnulli,

bin über die amigurumi-gruppe auf deinen blog gestoßen.

zu deinem ohren-problem. nur so eine vermutung.

ich habe wie du deine sympthome beschreibst was ähnliches. Mein HNO meinte folgendes:
bei schlanken leuten (*hüstel-hüstel*, ich weiß ja gar nicht wie du aussiehst) hilft in diesem fall sahnetorte essen (>zunehmen).
ich dachte auch zuerst er macht WItze, war aber nicht direkt so... ;) Insbesondere bei Frauen gibt es wohl manchmal das Problem, dass ein "Dichtungsring" der zwischen der Verbindung von Mund und Ohren liegt "abnimmt". Dieser besteht aus Fett. Hat man davon nicht genug schließt sich die Verbindung zB nach dem Gähnen nicht mehr richtig und dieses nervige Gefühl tritt auf.
Vielleicht kannst du deinen HNO ja mal drauf ansprechen, mein erster hat nichts gefunden/daignostiziert. Ich dachte schon ich habe eine kleine Meise... ;)

Hoffe Dir hilft das! Gute Besserung!

PS: ich muß wohl nicht erwähnen, dass ich ein medizinischer Laie bin... ;)

takaramono

Counter