Mittwoch, 1. Juli 2009

Bezug für Nackenrolle

SOOOOOOOOOOOOO, heute möchte ich Euch mal wieder was Genähtes zeigen.
Da es ja NUR noch 177 Tage bis Weihnachten, FRAU sich ja immer sehr früh Gedanken VERUCHT zu machen, Weihnachten immer so plötzlich, unverhofft und spontan kommt...
Ich denke, ich wißt, was ich meine...

Aus diesen Stücken Stoff wurde an einem Abend...

*dieses Schleifchen
An ihm hing dann noch die restliche Nackenrolle.

Da meine Rolle noch nicht fertg ist...
Schnulli mußte ja heute wieder putzen gehen. Die Dame HAT eine Nackenrolle im Bett und da diese heute frisch bezogen werden mußte...
Da hab ich einfach die Gunst der Stunde genutzt und schnell meinen Bezug aufgezogen,
DAS Foto gemacht...

wieder abgezogen und das Bett dann RICHTIG, frisch bezogen *lach
Wer Schnulli kennt, weiß, das es bei ihr fast NUR in Mengen geht. ACHT Nackenrollen warten auf ihre Füllung und zwei neue bezüge sind schon zugeschnitten *fg Mit einem Fetzlein Stoff muß ich abba morgen in den Stoffladen, nach passendem Fädchen gucken.

In einem Abwasch geh ich mit Nick in die Stadtbücherei. Die haben dort jetzt, während der Ferien ne Aktion. Bücher für ümme (lau) ausleihen, später den Inhalt wiedergeben, eine Frage beantworten und pro Buch nen Stempel kassieren. Bei 3 Stempeln gibt es ne Teilnahmeurkunde und man /Kind, nimmt an einer Verlosung teil. Da diese Aktion in Zusammenarbeit mit den Schulen läuft, bekommen die Kinder NACH den Ferien, von der Schule noch ne kleine Belohnung.

So, jetzt muß ich die Saure Gurke (Nick) und Pieselpott (LD) mal abbrausen gehen. Die kleben mir sonst noch im Bett fest *tztztzztz

Ich drück Euch ganz lieb

Leeve Jrööß
Schnulli

Kommentare:

BiReu's Seite hat gesagt…

Schöner Nackenrollenbezug!! Du bist ja ganz schön fleißig. Schaffst du da zwischendurch auch meine Sneakers? -nurmalsoganzneugierigvonhinenrumfrag- :-)))
LG Birgit

Rosenfee hat gesagt…

Sehr schön geworden,Deine Nackenrolle.
Niedliche Löffelnasen wohnen bei Dir..lach!!
Liebe Grüsse von Patricia

Antje hat gesagt…

Wunderschööööön!!! Ich mache auch öfters "Mehrfach-Produktionen", das geht dann doch einfacher, weil man die einzelnen Verarbeitungsschritte einfach drauf hat.

LG
Antje

Counter